Los: 491

Barbara Ludin. Zwei Trachtenfiguren. Papiermaché, farbig bemalt. H. 42-47 cm.

Barbara Ludin

Deutschland, 20./21. Jh. Zwei Trachtenfiguren. Papiermaché, farbig bemalt. H. 42-47 cm. Unterseitig sign., dat. 93.


Barbara Ludins Figuren entstehen aus Zeitungs- und Altpapier, aus Eier- und anderen Kartons sowie Kleister. Das Themenspektrum ist weit: Engel, Tracht'ler, Kinder, Badende, Feen, mythologische Wesen, aber auch Stillleben finden sich immer wieder. Die Figuren mit ihren lebendigen Gesichtern, den bewegten Gliedern, gehüllt in wehende Kleider oder Tücher, mit liebevoll herausgearbeiteten Details sind durch eine zumeist witzige und fröhliche Note, einen eher humorvollen Zug und genaue Alltags- Beobachtung gekennzeichnet, der aber auch ins Ironische, leicht Boshafte und Ambivalente umschlagen kann. Barbara Ludin spielt mit den Aspekten des Nostalgischen. Sie nutzt ihr Medium des Altpapiers, um zu verfremden und zu erstaunen. Zit.: Handwerkskammer München

Sammlung Helmut Czakler, Wien

Limitpreis: 180 €

Unverkauftes Objekt

570 - Sommerauktion 2022, 09. Juli 2022
09. Juli 2022 um 10:00