Los: 166

Stoll, Friedrich. Ecce Homo, Christus stehend vor Pilatus. Öl/Lw. 87 x 66 cm. Sign.

Friedrich Stoll

Ecce Homo, Christus stehend vor Pilatus, umgeben von Soldaten und Volk. Zu Füßen des Pilatus debattierende Hohepriester. im Hintergrund Stadtansicht. Öl/Lw. 87 x 66 cm. Rest., sign. Rücks. Klebeetikett: DOERNER Institut.


Das Gemälde ist vermutlich nach Vorlage der Radierung "Ecce Homo" von Rembrandt um 1650 in Wien entstanden.


Friedrich Stoll erhielt 1620 das Wiener Bürgerrecht und war ab 1623 für den Wiener Hof tätig, wo er 1631 zum kaiserlichen Kammermaler ernannt wurde.

Kunstauktionen Hugo Ruef München Gabelsbergerstraße, 440. Auktion Juni 1989, Kat. 1315. Süddeutsche Privatsammlung.

Limitpreis: 1.900 €

Unverkauftes Objekt

572 - Weihnachtsauktion 2022, 10. Dezember 2022
10. Dezember 2022 um 10:00